Impressum
Wettkampf “30. Ertinger Infanterietag” 2014
(Foto v.l.n.r.: StFw Fischer, HG Fuchs, HG Grether)
Vergangenes Wochenende nahmen drei Kameraden an dem Vielseitigkeitswettkampf in Ertingen, Oberschwaben teil. Das frühe Antreten um 05.30 Uhr verriet die große Teilnehmerzahl von 52 gemeldeten Mannschaften. Nach dem Absetzen an einer unbekannten Position ging der gesamte Wettkampf von Station zu Station über Koordinaten-Angaben nach Zeit mit Hilfe Karte und Kompass. Stationen wie das Abseilen in einen Steinbruch , das Schießen mit G3, G36, MP7 und P8, eine Feindzielerkennung mit Entfernungsangaben, das verlegen mit Ketten-Geländetransportfahrzeug Hägglund, einer Gewässer-Überquerung, ein Seilsteg, eine 150 Meter-Seilbahn über einen Baggersee und ein Eilmarsch waren gefordert. Am Ende kam eine Platzierung unter den ersten 20 heraus, was natürlich das nächste Jahr zu toppen gilt. Vor der Siegerehrung wurde die Veranstaltung begleitet von zwei Bundeswehr Musikzügen, einer Feldandacht und beste schwäbische Hausmannskost.